Der Onlineshop, der dich wirklich versteht. Liebe und lebe deine Kurven.
Hier findest du mich auch

Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN für das Facebook-Gewinnspiel vom 10.07.2018 bis 23.07.2018  

1. Allgemeines

Veranstalter des Gewinnspieles ist cubell - Franziska Bauer, Forsthausstrasse 45, 90768 Fürth. Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.

2. Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Einsendungen/Eintragungenüber Eintragsdienste werden von der Verlosung ausgeschlossen. Mitarbeiter des Veranstalters und von verbundenen Unternehmen sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme an dem Gewinnspiel ebenfalls ausgeschlossen. Die Teilnahme am Gewinnspiel hängt in keiner Weise von dem Erwerb von Waren im Onlineshop von cubell ab. Eine Bestellung erhöht die Gewinnchancen nicht.

3. Ablauf und Abwicklung

Das Gewinnspiel findet vom 10.07.2018 (08:00 Uhr) bis zum 23.07.2018 (23:59 Uhr) statt.

4. Gewinn und Feststellung des Gewinners

Alle Teilnehmer, die folgende Kriterien erfüllen, kommen in den Lostopf. Der Teilnehmer muss

1. Fan von der cubell Facebook Fanpage sein,

2. Fan von der carrybottles Facebook Fanpage sein,

3. den Gewinnspiel-Beitrag geliked haben,

4. einen Kommentar gepostet haben

Per Losverfahren wird nach Ablauf des Gewinnspiels aus allen Teilnehmern auf Facebook 1 Gewinner ermittelt und mit folgendem Gewinn prämiert: 1 x Laptoptasche und 1 x Glasfalsche. Die Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.

Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Die Gewinner haben keinen Anspruch auf Auszahlung der Preise in Sachwerten oder Tausch der Preise gegen einen anderen Gegenstand. Mit anderen Gutscheinen ist er nicht kombinierbar und auch nicht in mehrere Teilbeträge/Bestellungen teilbar.

Der Gewinner wird per Nachricht über Facebook benachrichtigt. Jeder Teilnehmer erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass im Gewinnfall sein Name im Internet und auf Facebook sowie Instagram veröffentlicht werden kann.

Der Gewinn verfällt, wenn innerhalb von drei Monaten nach der Gewinnmitteilung die Übergabe des Gewinns aus Gründen scheitert, die in der Sphäre des Gewinners liegen. Dies kann beispielsweise dann der Fall sein, wenn der Teilnehmer keine zustellfähige Postadresse mitteilt. Bei verfallenen Gewinnen werden keine neuen Gewinner ermittelt.

5. Datenschutzbestimmung

Mit der Gewinnspielteilnahme erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass der Gewinnspielausrichter die dazu erforderlichen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels speichert.

Der Gewinnspielausrichter gewährt im Rahmen des Gewinnspiels den größtmöglichen datenschutzrechtlichen Standard und beachtet alle diesbezüglich einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Nach Ablauf des Wettbewerbes werden die gespeicherten Teilnehmerdaten gelöscht, sofern der Teilnehmer einer Nutzung der Daten zu Marketingzwecken nicht zugestimmt hat. Der Teilnehmer kann der Verarbeitung oder Nutzung seiner Daten für Zwecke der Werbung bzw. der Markt- oder Meinungsforschung jederzeit beim Gewinnspielausrichter widersprechen.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von cubell - https://cubell.de/datenschutzerklaerung

cubell behält sich das Recht vor, die Verlosung ganz oder in Teilen abzubrechen. Dies gilt insbesondere, wenn die Verlosung aus irgendwelchen Gründen nicht planmäßig laufen kann, so etwa bei Computerviren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/ oder sonstigen technischen und/oder rechtlichen Gründen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder die reguläre und ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung beeinflussen. cubell behält sich ebenfalls das Recht vor, Personen auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen bzw. anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen.

6. Haftung

1. Schadenersatzansprüche gegenüber cubell, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind - innerhalb des gesetzlich Zulässigen – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, CUBELL hätte vorsätzlich oder grob fahrlässig gesetzliche Pflichten verletzt.

2. Ferner haftet cubell nicht für Schäden aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit der Gewinnspiel-Internetseite bei nicht beeinflussbaren technischen Störungen und Ereignissen höherer Gewalt, sowie Angriffen Dritter gegen die Gewinnspiel-Internetseite. cubell wird jedoch alles unternehmen, um die Zuverlässigkeit und Funktionsfähigkeit der Gewinnspiel-Internetseite sicherzustellen. Weiterhin übernimmt cubell keine Garantie dafür, dass die Gewinnspiel-Internetseite auf dem jeweiligen Teilnehmerrechner ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

7. Datenschutz 

1. cubell behandelt Ihre Daten vertraulich und gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

2. cubell wird keine personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten oder Adressdaten verkaufen.

3. cubell speichert die personenbezogenen Daten der jeweiligen Teilnehmer/in ausschließlich zum Zwecke des Gewinnspiels, es sei denn, der/ die Teilnehmer/in hat sich auch für die Zusendung des Newsletters entschieden. Der/Die Teilnehmer/in stimmt ausdrücklich zu, dass die von dem/der Teilnehmer/in bekannt gegebenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) durch cubell zum Zwecke des Gewinnspiels elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Der/die Teilnehmer/in wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass diese Zustimmung jederzeit schriftlich widerrufen werden kann.

4. Im Übrigen gelten die cubell Datenschutzbestimmungen auf der cubell Internetseite (https://cubell.de/datenschutzerklaerung). Dies gilt insbesondere, sollte der/die Teilnehmer/in der Speicherung bzw. Nutzung seiner Daten widersprechen wollen.

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt die jeweilige gesetzliche Regelung.

9. Gerichtsstand / anwendbares Recht

1. Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Ist der/die Teilnehmer/in Verbraucher/in, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der durch zwingende gesetzliche Bestimmungen oder von Richterrecht gewährte Schutz des Staates, in dem der/die Teilnehmer/in seinen/ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung des UN-Kaufrechts (CISG) wird ausgeschlossen.

2. Als Gerichtsstand wird der Sitz von cubell vereinbart, sofern der/die Teilnehmer/in Kaufmann ist.

3. Soweit der/die Teilnehmer/in keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, oder nach der Teilnahme den Wohnsitz ins Ausland verlegt, wird der Sitz von cubell ebenso als Gerichtsstand vereinbart.

Die Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.